Digital Naiv oder Digital Native. Was ist der "richtige" Weg im und im Umgang mit dem Web 2.0 - und Puzzlesteine zu Essen, Fußball und mehr ...

Freitag, 21. August 2009

Der 3. Spieltag: Von vielen Unentschieden zu vielen Toren

Na ja, so sehr erfolgreich waren meine Tipps nicht. Aber wie Frogpond sagt, drüber quatschen macht ja auch Spass:

Schalke in Hoffenheim - Hoffenheim stoppt den Höhenflug mit einem sensationellen 1:1. Timo Hildebrand heizt durch Superleistung die Nationalfliegenfänger-Frage nochmals an.

Dortmund - Stuttgart - Nach dem Real-Erlebnis der Woche reicht es auch hier nur zu einem Unentschieden, wieder ein 1:1. Fast tippe ich sogar auf Stuttgart. Mal schauen, ob ich noch umfalle und umtippe.

Köln gegen Frankfurt - Ein Sieg muss her für Kölle, sonst brennt die Luft. Frankfurt wird überschätzt derzeit, also 2:1 für Kölle. Alaaf.

Leverkusen in Freiburg - Die Freiburger werden ausgekontert und verlieren 0:1. Torschütze: Kießling :-)

Mainz gegen Bayern - Irgendwann muss der Knoten bei den Bayern platzen. Und nur deshalb gewinnen sie 1:3 in Mainz.

Nürnberg - Hannover - Welche Auswirkung hat der Trainerwechsel in Hannover? Ich ändere meinen Originaltipp von 1:1 auf 2:1 für den Club.

Bochum empfängt Hertha - Die Hertha kann ich noch nicht einschätzen nach den promineten Weggängen. Bochum ist wie immer grau, also ein 1:1.

Nun wird es schwierig: Wolfsburg gegen Hamburg. Nordduell. Labbadia gegen Veh (umgekehrt). Eigentlich müßten die Wölfe das wieder packen. Gut, ein 2:1.

Und dann mein Verein, die Borussia in Bremen. Bremen ist eigentlich ein Lieblingsgegner, deren Hintermannschaft löchrig, Wiese gegelt, Marin macht nix und wird von Arango in den Schatten gestellt. Und der Gladbach-Vorwärtsdrang wieder da. Also wieder ein sensationelles 3:3.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen