Digital Naiv oder Digital Native. Was ist der "richtige" Weg im und im Umgang mit dem Web 2.0 - und Puzzlesteine zu Essen, Fußball und mehr ...

Samstag, 10. Oktober 2009

Der "gemeine" User ist weiter auf E-Mail

Zwar beruht die Forrester Studie zu The State of the Workforce Technology Adoption 2009 auf Umfragen im amerikanischen Markt, aber ich halte die Statistiken für höchst interessant:


Demzufolge dominieren E-Mail und Browser als Werkzeuge, die am häufigsten genutzt werden. Der gemeine Anwender arbeitet noch immer primär mit E-Mail, Textverarbeitung und Tabellenkalkulation. Der Browser und das Intranet Portal haben an Bedeutung gewonnen und scheinen etabliert zu sein. "Neue" Technologien wie Instant Messaging. Web Conferencing, Soziale Netze oder auch File Sharing fallen deutlich ab, d.h. sind bei weitem noch nicht adaptiert.


ReadWriteWeb kommentiert zum Real Time Enterprise:

For example, a next generation email application may have its own incoming activity stream, allowing information to be pulled out of the black hole that we know as the inbox.


Da muss ich natürlich an das Activity-Modul von Lotus Connections denken, was sich ja auch in Lotus Notes einklinkt. Activities in Kombination mit Notes zeigt auch hier den Weg. Alex Williams von ReadWriteWeb sollte sich das mal anschauen ... Da scheint eine Bildungslücke zu existieren. Interessant auch - so ReadWriteEnterprise -, dass die meisten Anwender weiter Desktop Computer nutzen (keine Notebooks) und es daneben einen starken Trend zu Smart Phones gibt.


Interessant auch die folgende Statistik, die zeigt, dass Web 2.0 Mechanismen von den Anwendern gewünscht werden, auch wenn das Werkzeugset noch nicht am Arbeitsplatz etabliert ist:


Danke an Jörg Wiitkewitz und ReadWriteEnterprise für Ihre Publikationen, wodurch ich auf die Statistiken gestossen bin. Der Originalreport von Forrester kann wohl hier erworben werden. Die Überschrift des 1. Kapitel des Inhaltsverzeichnisses finde ich besonders schön. Ich bin ein Cowboy ...:

  • itemDevices Are To iWorkers As Horses Are To Cowboys

    itemWhen It Comes To App Addiction, Email Reigns

    itemInformation Work = Retrieve, Read, Write, Repeat

    itemFull Productivity Suites Are For Some iWorkers Only

    itemReal-Time Collaboration Tools Have Stalled Out

    itemLocation Flexibility = Mobility + Access

    itemIntranet Portals Need Search To Thrive

    itemGen Y Values Mobility Over Web 2.0 At Work

    itemGen X Leads In Social Computing At Work

Posted via email from stefan63's posterous

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen