Digital Naiv oder Digital Native. Was ist der "richtige" Weg im und im Umgang mit dem Web 2.0 - und Puzzlesteine zu Essen, Fußball und mehr ...

Freitag, 11. Dezember 2009

E-Mail Marketing & Social Media Top Prioritäten für das Marketing (eMarketer)

E-mail and social media top the list of marketing tactics respondents will increase spending on in 2010. Search came in third.

Marketing Tactics on Which Business Executives Worldwide Plan to Increase Spending, November 2009 (% of respondents)

Combining social media and e-mail marketing is a growing trend. More than four in 10 business executives said integrating the two tactics was one of their most important e-mail marketing initiatives for 2010, just after improving performance and targeting and growing opt-in lists. 

E-Mail Marketing bleibt demnach an der Spitze der Marketing-Massnahmen. Oder hat der Name des Unternehmens, das die Studie erstellt hat etwas spezielles zu sagen? Danach kommen schon Social Media. Und die beiden Taktiken werden - so StrongMail - immer mehr integriert. Böse kommentiert würde ich sagen, daß ich das gerade auch auf XING merke, wo doch unterdessen immer mehr Werbemails in meinem XING-Postfach landen. Und es sieht so aus, als ob das noch weiter zunehmen wird. Einnahmen werden gebraucht. Die Gefahr dabei ist jedoch generell, daß Social Media durch zuviel Werbung und E-Mails ad absurdum geführt wird und bei den Mitgliedern der sozialen Netze ein Frustrationseffekt eintritt.

Vielleicht müssen wir Marketiers sehr ernsthaft darüber nachdenken, uns immer stärker vom Push-Prinzip zu verabschieden. Vielleicht müssen wir unseren potentiellen Kunden mehr werthaltige Information anbieten statt sie mit Werbe-E-Mails zu bombardieren. Vielleicht müssen wir mehr in Dialog treten statt Ein-Weg-Kommunikation zu betreiben. Vielleicht müssen wir mehr zuhören.

Posted via email from stefan63's posterous

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen