Digital Naiv oder Digital Native. Was ist der "richtige" Weg im und im Umgang mit dem Web 2.0 - und Puzzlesteine zu Essen, Fußball und mehr ...

Samstag, 13. März 2010

Marketiers: Schon genervt von Social Media? - eMarketer

Marketing Buzzwords/Trends that US Marketing Executives Feel Are Most Important to Pay Attention to Currently, February 2010 (% of respondents)

But even though marketers are on board with the idea that social is key to their overall strategy, many are sick of hearing about it. In addition to being one of the most important buzzwords, social media was considered the most annoying, with nearly 30% of executives tired of it. Twitter, specifically, got on the nerves of nearly 15% of respondents, and social networking rounded out the top three trends marketers were most tired of hearing about.

Gerade erschienen ist der Marketing Trends Report von Anderson Analytics der wohl nur den US markt beleuchtet, aber doch einige nette Schmakerl bietet. Bemerkenswert fand ich, daß offensichtlich schon viele Marketiers vom Begriff Social Media und Social Media Marketing genervt sind. Dabei stehen wir meiner Wahrnehmung nach hoier ganz am Anfang und werden wohl noch alle negativen Exzesse und positiven Aspekte leidvoll erfahren.

Nicht erstaunt hat mich, daß Marketing ROI ganz oben auf der Agenda aller Marketiers steht. Meßbarkeit, Anzahl der Leads, Höhe der Pipeline. Erfolgsmessung pro Kampagne sind sicherlich - wie ich selbst ständig erfahre - en vogue. Dabei drängt sich mir der Eindruck auf, daß sich hier manchmal zu Tode analysiert und Zahlen so gedreht werden, wie es gerade gebraucht wird. Gerade das Thema welchen Vertriebserfolg ordne ich welcher Kampagne oder welchem Event zu öffnet zumindest im B2B-Umfeld der Interpretation Tor und Tür - aber das habe ich ja schon desöfteren bemerkt.

Posted via web from Digital naiv - Stefan63's Posterous

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen