Digital Naiv oder Digital Native. Was ist der "richtige" Weg im und im Umgang mit dem Web 2.0 - und Puzzlesteine zu Essen, Fußball und mehr ...

Freitag, 28. Mai 2010

Der schleichende Untergang von Social Media | Future of Web Strategy

Streichen wird das Wort “Social”  und machen eine geistige Anmerkung, dass sich das gesamte Web, die gesamte Kommunikation, das gesamte Mediennutzungsverhalten in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt hat und die Veränderungen der letzten Jahre vor allem mit dem Wort “Social” charakterisiert worden sind – dass wir dafür jetzt aber keinen extra Begriff mehr brauchen.

Na, da stimme ich nicht überein. Ich glaube, daß wir auch den Begriff Social weiterhin brauchen, denn in vielen Köpfen ist die neue Qualität des Social Web in seinen Facetten nicht angekommen. Die gehen immer noch vom Web als Unternehmensschaufenster aus, in dem man sich bunt auf Hochglanz präsentiert. Deshalb sollten wir bei aller inflationären Benutzung des Begriffs - Social CRM finde ich schauderlich, denn CRM sollte immer auf Beziehungen ausgerichtet sein - ihn kontrolliert weiter benutzen, um eben aufzuklären. Ach ja, Frage: Kann Business (bis auf Ausnahmen) an sich social sein?

Und ansonsten: Ein absolut lesenswerter Beitrag, der einige Tage in meinem RSS Reader zur Kommentierung schlummerte. Wunderbar die Beschreibung der lustigen Gestalten, die sich rund um Social tummeln. Hier haben mir nur die Avatare dazu gefehlt.

Posted via web from Digital naiv - Stefan63's Posterous

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen