Digital Naiv oder Digital Native. Was ist der "richtige" Weg im und im Umgang mit dem Web 2.0 - und Puzzlesteine zu Essen, Fußball und mehr ...

Donnerstag, 17. Juni 2010

'54, '74, '90, 2006, 2010 - Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin - DNUG Frühjahrskonferenz & FileNet EMEA UserNet

Nun bin ich also wieder in Berlin, diesmal zur DNUG Frühjahrskonferenz 2010 zwischen dem 7. und 9. Juni. Und als ich heute nach Tegel hineinschwebte, kamen Erinnerungen auf. Heute vor ziemlich genau 4 Jahren fand die FileNet EMEA UserNet, das EMEA-weite Treffen der FileNet-Anwender, in Berlin kurz vor der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 im eigenen Lande statt. Über 1.600 Personen kamen damals als Europa, dem Nahen Osten und Amerika im gerade eröffneten Maritim in Berlin zusammen. Es war meine größte internationale Konferenz, die ich organisiert habe. Im Jahr zuvor hatte ich die EMEA UserNet mit Fred Janssen in Prag aus der Taufe gehoben, Berlin und Prag wurden mit Hilfe lieber Kollegen und Freunde wie Jeroen Krah, Dana Weise, Mark Jones und vielen anderen organisiert hatte, Angesichts der bevorstehenden WM im eigenen Lande und genialen Wetters war die Stimmung vor und auf der Konferenz super und ich denke sehr gerne an das Event zurück. Wenn ich das Eröffnungsvideo mit Fußball- und FileNet-Szenen auf die Musik Vertigo von U2 höre, läuft es mir noch heute eiskalt den Rücken hinunter. Leider kann und darf ich das Video nicht hochladen.

Jetzt - ziemlich genau 4 Jahre später - bin ich wieder hier, in diesem Revier, war nie wirklich weg ... Diesmal findet die DNUG, die deutsche Lotus Anwenderkonferenz, im Seminaris-Hotel statt. Unterdessen durch die Übernahme von FileNet bei der IBM gelandet, verantworte ich jetzt das Marketing für die Lotus-Produkte der IBM in Deutschland. Morgen werde ich die Lotus weiß-Kampagne vorstellen, die Marketinginitiative, mit der IBM die Lotus-Produkte wieder stärker in das Bewußtsein der Endanwender und Meinungsführer bringen will. Am Mittwoch werde ich mit Manfred Koser, Thorsten Zoerner (auch ein Ex-FileNet'ler) und Lars Basche einen Workshop zum Thema Social Media halten. Und da fallen schon Unterschiede ins Auge. Vor 4 Jahren war (zumindest für mich) von Social Media nicht viel zu sehen. Klar, es gab schon XING und LinkedIn, aber daneben war der Markt (und auch ich) nicht so weit.

Es bleibt also spannend. Neue Themen kommen hinzu. Und wer weiß, ob ich in 4 Jahren wieder hier bin.

Der damalige FileNet CEO Lee Roberts eröffnet die Konferenz, die unter dem Motto Team to win stand.

Mark Jones,der Producer, hinter den Szenen, der das Programm auf Main Stage koordinierte.

Chas Kunkelmann - unser Steve B. Double bei FileNet - und EMEA Chef Stephan Van Herck.

Fred Janssen, EMEA-Marketingleiter, im berühmten Oranje-Anzug.

Jeroen Krah, Mitglied des Organisationsteams, immer mit Kamera unterwegs.

Ron Ercanbrack, ehemaliger FileNet-Präsident, und Chief Moral Officer Fred Dillon am Checkpoint Charlie

Vor der UserNet gab es ein Fußballspiel mit den Teilnehmern

Posted via web from Digital naiv - Stefan63's Blog

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen