Digital Naiv oder Digital Native. Was ist der "richtige" Weg im und im Umgang mit dem Web 2.0 - und Puzzlesteine zu Essen, Fußball und mehr ...

Donnerstag, 3. Juni 2010

Why Social Media Doesn’t Matter Anymore | from Duct Tape Marketing

The hype over social media still echos, but it just doesn’t really matter anymore. ...
Let’s stop measuring adoption of social media and go to work on simply measuring effective interaction in marketing.
Dieser Tage haben wir ja schon an diversen Stellen die Frage diskutiert, ob der Begriff Social im Umfeld Social Media, Social Business etc. angemessen ist. Sebastian Küpers spricht vom schleichenden Untergang von Social Media. Und John Jantsch stellt die These auf, daß Social Media nicht mehr von Belang ist. Unter einer gewissen Perspektive hat er recht, denn wir wollen mit Social Media Dinge erreichen, die wir schon immer als Marketiers angestrebt haben. Und er zählt diese auch auf (wobei einige Aspekte fehlen):
  •  - Wir wollen neue Interessenten gewinnen und mit ihnen in Dialog treten. Immer mehr Leads werden über Social Media generiert.
    - Wir wollen unsere Kunden umsorgen (jetzt hätte ich fast betütteln geschrieben), damit sie sich wohl fühlen, informiert werden, bei uns bleiben und hoffentlich neue Produkte kaufen - oder die bereits Gekauften weiter empfehlen.
    - Wir können auf sehr einfache Weise mit Kunden und Interessenten zusammenarbeiten und mit ihnen kommunizieren. "Collaboration matters". Die Verbreitung des Netzes in Kombination mit entsprechenden Plattformen und Software-Lösungen macht das möglich.
    - Und die neuen Möglichkeiten sind kein Ersatz für bestehende Marketingmaßnahmen. Sie sind eine Ergänzung, Erweiterung und hoffentlich Berreicherung.
Wie gesagt kommen aus meiner Sicht noch andere Aspekte hinzu (Awareness, Opinion Leading usw.), aber dies ist eine sehr gute kundenorientierte Aufzählung.
Warum brauchen wir noch den Begriff Social Media? Wir brauchen ihn als plakative Etikette, um auf die erweiterten, neuen verbesserten Möglichkeiten zur Kundengewinnung und -betreuung aufmerksam zu machen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen