Digital Naiv oder Digital Native. Was ist der "richtige" Weg im und im Umgang mit dem Web 2.0 - und Puzzlesteine zu Essen, Fußball und mehr ...

Sonntag, 8. August 2010

Basic Flashback: Facebook ist die bessere Wave | Basic Thinking - Und LotusLive ...

Es gibt bessere Collaboration Tools, als Facebook sie anbietet, und in der heutigen Form ist Facebook nicht so weit, dass man das Social Network für die Zusammenarbeit im Beruf nutzen könnte. Außerdem halte ich es für bedenklich, alle privaten und geschäftlichen Daten mit einem Unternehmen zu teilen, das es kaum abwarten kann, sie auf dem nächsten Flohmarkt gewinnbringend zu verscherbeln. Aber Facebook ist technisch am Puls der Zeit und macht das Kommunizieren einfach. Die optimale Lösung aus Anwendersicht wäre also ein Webtool, das Facebook-Funktionen anbietet und dafür Privatssphäre garantiert. Oder eine eigenständige Software, die einmal keine Daten an einen datenhungrigen Weltkonzern funkt. Das wäre doch mal was.

Interessante Perspektive auf Facebook. Natürlich taugt das Tool nichts für den beruflichen Einsatz, hat aber einige durchaus interessante Funktionen, von denen Unternehmens-Software lernen kann. Wenn ich mir jedoch LotusLive mit allen Modulen, dem Gästeprinzip und dem Konzept für unternehmensübergreifende Zusammenarbeit in der Cloud sowie das kommende Project Concord (Online Office-Paket und kollaboratives Editieren) ansehe, glaube ich, daß wir bei IBM hier Unternehmen durchaus ein valides Angebot bieten können, sogar mehr als ein Facebook für Unternehmen.

Posted from Digital naiv - Stefan63's Blog

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen