Digital Naiv oder Digital Native. Was ist der "richtige" Weg im und im Umgang mit dem Web 2.0 - und Puzzlesteine zu Essen, Fußball und mehr ...

Sonntag, 26. September 2010

Drum prüfe, wer sich beraten lässt: Meine Zweifel an der Allwissenheit sogenannter IT-Analysten - Eine Telco in der vergangenen Woche

Mein eh schon etwas in Mitleidenschaft gezogener Glaube an die Allmacht und Allwissenheit von Analysten ist diese Woche dramatisch weiter ins Wanken gekommen. Ich hatte zusammen mit dem Kollegen Michael Hoffmann eine Telefonkonferenz mit einem Analysten zum Thema Mobility und Unified Communications. Die Telefonkonferenz verlief chaotisch und es kam dabei heraus, daß gesagter bekannter Mitarbeiter eines der renomiertesten weltweiten Analystenhäuser ganz offensichtlich seine Hausarbeiten nicht gemacht hatte.

Wir sprachen über Lotus Sametime Unified Telephony (SUT), unsere Lösung zur PC-gestützten Telefonie und Collaboration. Er war der festen Überzeugung, mit dem Produkt könne man nicht nach außen telefonieren. Dies ist eine der wesentliche Funktionen von SUT und natürlich Bestandteil der Produktfunktionalität. Dies war schon schlimm genug und man kann nun sagen, wir bei IBM haben unsere Arbeit nicht gemacht und besagten Herrn nicht gut genug informiert. Das ist vielleicht teilweise richtig. Doch die Ignoranz, daß er diesen Fakt gar nicht zur Kenntnis nehmen wollte und seine Meinung nicht ändern wollte, fand ich noch schockierender. Hinzu kam, daß er noch das Angebot eines Marktbegleiters komplett falsch darstellte. Dieser wolle PBX'en (existiernede Telefonanlagen) integrieren und ergänzen. Genau dieser Marktbegleiter hat desöfteren u.a. durch Senior Management verkündet, man brauche keine Telefonanlage mehr, solle diese rauswerfen und nur noch die Lösung besagten Marktbegleiters betreiben ...

Der Analyst kam gerade von einem Kunden und hat wohl diesen zum Thema beraten ... Ich will hier um Gottes willen keine globale Aburteilung von Analysten vornehmen. Dort gibt es genug kompetente und sachkundige Ansprechpartern, die viel Erfahrung und Wissen bieten. Die Gespräche mit einigen dieser Damen und Herrn schätze ich ungemein, da hier sehr viel von der Kenntnis des Marktes und der Kunden profitieren kann. Ich möchte aber durchaus epxlizit hier dazu auffordern, die Aussagen der Analysten auf Werthaltigkeit und Korrektheit zu prüfen und zu hinterfragen. Wer solch offensichtliches Unwissen hat - und dazu noch die Arroganz hat, Fakten zu ignorieren -, wie der genannte Herr, der hat den Titel Analyst nicht verdient und der ist auch die Dollares nicht wert, die man für die "Beratung" zahlen muß. Drum prüfe, wer sich binden beziehungsweise für eine Lösung entscheiden will ...

Wen das Thema IBM Lotus Sametime Unified Telephony interessiert, der kann sich hier ein detalliertes White Paper herunterladen.

Posted from Digital naiv - Stefan63's Blog

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen