Digital Naiv oder Digital Native. Was ist der "richtige" Weg im und im Umgang mit dem Web 2.0 - und Puzzlesteine zu Essen, Fußball und mehr ...

Donnerstag, 21. Oktober 2010

SaaS-Forum | Collaboration-Studie: Virtuelles Arbeiten boomt in deutschen Unternehmen

Der Arbeitsplatz der Zukunft
Unabhängig davon ob Meetings und Treffen live oder virtuell abgehalten werden, zeigt die Studie deutlich, dass sich der Arbeitsplatz der Zukunft deutlich vom typischen PC-Arbeitsplatz in einem Büro unterscheiden wird. Mitarbeiter arbeiten an unterschiedlichen Orten (zuhause, unterwegs, beim Kunden) mit den unterschiedlichsten Endgeräten (PC, Laptop, SmartPhone, PDA) und in unterschiedlichen Projektgruppen, die aus Mitarbeitern des eigenen Unternehmens, aber auch externen Kollegen bestehen können. Grundlage für diese Art des Arbeitsplatzes ist die Möglichkeit, von überall zu jeder Zeit auf seine wichtigsten Daten (Termine, Kontakte, Aufgaben, Notizen) und Dokumente (Vorlagen, Präsentationen, Projektpläne, etc.)

Die von Citrix beauftrage Studie bestätigt den Wandel am Arbeistplatz. Und ich kann mich heute schon dort wiederfinden.

Ich arbeite von zuhause, in IBM Büros oder beim Kunden und auf Veranstaltungen.

Mein iPad insbesondere ist unterdessen neben meinem Macbook zu einem festen Arbeitsgerät geworden, das ich gerade unterwegs nutze.

Immer mehr meiner Projekte - vom IBM Lotus JamCamp bis zur Pressearbeit -, in denen externe Partner involviert sind, wickele ich in der Cloud über LotusLive ab und koordiniere dort Termine, teile und bearbeite Dateien, koordiniere Aufgaben oder halte Online Konferenzen ab.

Posted from Digital naiv - Stefan63's Blog

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen